Nepal - Mera Peak - Everest Trekking

NEPAL - HIMALAYA


Mount Everest Bacecamp 5400 m – Gokyo Ri 5300 m

Tsho La 5420 m – Kala Pattar 5545 m

 

Die Bergsteigerschule Stubai - Tirol

in Zusammenarbeit mit dem Veranstalter - Reisedienst Alpbachtal


TERMIN: 16.09. - 05.10.2022 (20 Tage)

 

 

IMG 0940 klein 

 

 

NEPAL- das Land der Achttausender, der immer freundlichen Sherpas, der Kultur mit den Stupas und der Gebetsfahnen, das Land, von dem ein jeder Bergsteiger träumt, einmal dort gewesen zu sein. Das Land der glitzernden Schneegipfel, der riesigen Gletscher, der Yak`s und das Land der Sherpas.

Diese Route zählt landschaftlich zu den schönsten und beeindruckendsten Trekkingrouten, der sogenannte »Klassiker« in Nepal, direkt bei den höchsten Bergen der Welt wie der 8.847 m hohe Mount Everest, der Lothse 8516 m, Cho Oyu 8201 m…

Anschließend noch 2 Tage Land, Kultur und Leute, shoppen und Besichtigungen.

 

Mindestteilnehmerzahl: ab 5 Personen

 

Preis:  € 4090.- p/P

 

Leistungen: Flug ab/an München mit Turkish Airlines, inkl. Tax Europa & Zuschlägen - Kathmandu und zurück (Flugpreis Stand 5. November 2021, sollte dieser erhöht werden, kommen diese Kosten dazu),– Transfer Airport – Hotel – Airport, 4 Nächte im Hotel Moonlight mit Frühstück, Inlandflüge Lukla und retour (15 kg plus 5 kg frei Gepäck/Rucksack), Bergführer Sepp Rettenbacher, Leiter der Bergsteigerschule Stubai Tirol, 1 Tag Sightseeing mit deutsch sprachigem Guide und die Eintritte dazu. Trekking laut Programm mit Guide, Träger, Nächtigung und Verpflegung in den Lodges (Frühstück, Mittag und Abendessen mit heißen Getränken), Trekking Permit und Nationalparkgebühren, Ausrüstung und Versicherung der Mannschaft.

Nicht inkludiert:

Einreisevisum für Nepal (ca. € 45.- + 1 Passbild), Flughafentaxe bei Ausreise (ca. € 20.-), Mittag- und Abendessen in Kathmandu und Sightseeing, Getränke, Rettungsflüge bei Bedarf, Impfungen, Trinkgelder für Mannschaft, persönliche Ausgaben, Anflüge oder Taxi nach München und wieder nach Hause.

Allgemeine Anforderungen:

-          Das Gepäck wird von den Trägern transportiert, die Teilnehmer tragen nur einen leichten           Rucksack mit Schlechtwetterausrüstung, Lunch und Trinkflasche.

-          Gute Kondition und Ausdauer für 5-7 Stundenmärsche pro Tag, gute Gesundheit,           Anpassung an die Höhe (es ist sicher von Vorteil, wenn man schon vorher in den Alpen      einige Bergtouren für eine gute Akklimatisierung gemacht hat).

-          Beim Trekking kann jeder mitmachen, eine Grundkondition ist aber notwendig

 

Achtung:Jedem Teilnehmer wird geraten, vor der Tour einen ärztlichen Check (insbesondere Herz- Kreislauf) durchzuführen.

      Höhe:   Wir akklimatisieren uns langsam und gut, unser Ziel ist, die Gipfel zu erreichen. Die Höhenverträglichkeit kann man jedoch nicht erzwingen. Wenn jemand trotzdem höhenkrank wird, haben wir zwar die richtigen Medikamente dabei, jedoch muss dann der- oder diejenige mit einem einheimischen Guide nach unten.

      Buchung:  Bitte eine Passkopie und das Anmeldeformular ausgefüllt per Mail zu Sepp Rettenbacher schicken. Ihr bekommt dann vom Veranstalter - Frau Isabella Rendl – Reisedienst Alpbachtal eine Gesamtrechnung zugeschickt, wobei sofort die Anzahlung von 20% des Reisepreises zu bezahlen ist. Der Restbetrag ist dann bis 3 Wochen vor Beginn der Reise zu überweisen.

BUCHUNGSBESTIMMUNGEN PAUSCHALREISEVERORDNUNG (PRV): Die Reisedienst Alpbachtal GmbH ist beim Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort unter der GISA-Nummer 22111180 registriert (Reiseinsolvenzabsicherung gemäß der Pauschalreiseverordnung). Laut dieser Verordnung sind Kundengelder im Rahmen der Pauschalreisen des Reiseveranstalters REISEDIENST ALPBACHTAL durch die HDI Global SE, HDI-Platz 1, D-30659 Hannover abgesichert. Sämtliche Ansprüche sind bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt der Insolvenz beim Abwickler anzumelden. Abwickler ist die TVA-Tourismusversicherungsagentur GmbH, Baumannstraße 9, 1030 Wien (Tel. +43 1 361 90 77 44).

 

       Stornogebühren:…bis zum 46. Tag vor Reisebeginn: 20 % vom Reisepreis

ab 45. bis inkl. 30 Tag vor Reisebeginn: 35 % vom Reisepreis

ab 29. bis inkl. 15. Tag vor Reisebeginn: 60 % vom Reisepreis

ab 14. vor Reisebeginn: 85 % vom Reisepreis

am Abreisetag: 100 % vom Reisepreis

 

Versicherung:           Bedingung ist, dass jeder Reiseteilnehmer ausreichend durch eine Reiseversicherung versichert ist, am Besten wäre die Komplettschutz mit Stornoversicherung. Die Versicherungspolizzen sind bis zwei Wochen vor der Reise bei Sepp Rettenbacher vorzulegen.

Bei Bedarf kann eine EUROPÄISCHE REISEVERSICHEURNG bei Isabella Rendl – REISEDIENST ALPBACHTAL, Brixentalerstr. 4, 6300 Wörgl – Tel. 05332 – 73080-13 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! abgeschlossen werden.

 

    Mehrkosten: Verursacht durch eventuelle Verspätungen infolge schlechten Wetters, annullierte Flüge, verspätete Flüge oder durch andere unvorhergesehene Umstände gehen zu Lasten der Reiseteilnehmer.

 

Voraussichtlicher Tour – Ablauf (Programmänderung vorbehalten)

 

          Fr. 16.09.2022 - 1. Tag:         Abflug von München um 14,30 Uhr nach Abu Dhabi und weiter nach Kathmandu

Sa. 17.09.2022 – 2. Tag:        Ankunft in Kathmandu um 6,05 Uhr und Transfer zum Hotel Moonlight

So. 18.09.2022 – 3. Tag:        Flug nach Lukla 2840 m und weiter nach Phakding 2600 m oder                                                             Monzo2900m - Lodge

Mo. 19.09.2022 – 4. Tag:      Phakding – Namche Bazar 3440 m – Zarok 3600 m – Mayas Sunshine Lodge

Di. 20.09.2022 – 5. Tag:        Akklimatisationstag Wanderung zum Everest View Hotel

Mi. 21.09.2022 – 6. Tag:       Zarok – Syampoche La 3833 m – Dole 3900 m

Do. 22.09.2022 – 7. Tag:       Dole – Machhermo 4410 m

Fr. 23.09.2022 – 8. Tag:        Machhermo – Gokyo 4750 m

Sa. 24.09.2022 – 9. Tag:        Gokyo – Gokyo Ri 5300 m – Gokyo 4750 m – Dragnag 4690 m

So. 25.09.2022 – 10. Tag:      Dragnag – Tsho La 5420 m – Dzonglha 4843 m

            Mo. 26.09.2022 – 11. Tag:    Dzonglha – Lobuche 4930 m

Di. 27.09.2022 – 12. Tag:      Lobuche – Kala Pattar 5545 – Ghorakshep 5100 m

Mi. 28.09.2022 – 13. Tag:     Ghorakshep – Everest Bace Camp 5400 m – Lobuche 4930 m

Do. 29.09.2022 – 14. Tag      Lobuche - Tengpoche 3867 m

Fr. 30.09.2022 – 15. Tag:      Tengpoche – Punki 3250 m – Zarok Sun Shine Lodge 3600 m

Sa. 01.10.2022 – 16. Tag:      Zarok – Lukla 2840 m

So. 02.10.2022 – 17. Tag:      Flug von Lukla nach Kathmandu – Hotel Moonlight

Mo. 03.10.2022 – 18. Tag:   Sightseeing - die Stupa von Swoyambhunat (Die Augen des Buddha),                                                      Syambu, die größte Stupa von Nepal ind Bothnath, die Tempelanlage von                                            Pasupatinat mit den Leichen-Verbrennungsplätzen am Ufer des heiligen                                                   Bagmati-Flusses - Hotel Moonlight

Di. 04.10.2022 – 19. Tag:      Freier Tag für Sightseeing auf eigene Faust / Shopping

Mi. 05.10.2022 – 20. Tag:     Transfer zum Flughafen und Abflug nach Europa um 7,35 Uhr. Ankunft in                                             München um 16,45 Uhr – Heimreise


Detailliertes Programm kann angefordert werden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter Sepp Rettenbacher 0043/664/333 2222.

 

 

IMG 0580 klein 





 
IMG 7561  IMG 7574 
 IMG 7597  IMG 8222
 IMG 8235  IMG 8236